Medieninformation

April 2018

Mehr Gewicht für den Mittelinks- Flügel der CVP

Anfang April 2018 haben die Sektionen der Christlich-sozialen Partei der CVP Schweiz in Aarau zu einer Vereinigung zusammengeschlossen, um dem Mittelinks- Flügel der CVP mehr Gewicht zu geben.

Der schweizerischen Präsidiert wird der Solothurner CVP-Nationalrat Stefan Müller-Altermatt. Ziel der C-Vereinigung ist, die Anliegen junger Familien, konkret die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu vertreten. Aber auch die Arbeitsplatzsicherung in der durch die Digitalisierung sich rasch wandelnden Arbeitswelt will die CSV zu ihrem Kernthema machen.

Die Vereinigung, der Organisationen und Einzelpersonen beitreten können, soll zu einem Sammelbecken für sozial Engagierte auf christlichem Fundament werden. Bei der Gründung in Aarau war CVP-Präsident Gerhard Pfister mit von der Partie. Das macht deutlich, dass er nun die Arme ausbreitet, um alle C-Motivierten bei sich zu haben.

Die CVP hält die Schweiz zusammen, so das Motto, deshalb auch die Christlichsozialen. Die Namensänderung wurde im August 2018 auch im Aargau vorgenommen.